FFC holt Ersatz für Müller-Prießen

WM-Teilnehmerin Santos wechselt nach Frankfurt

Leticia Santos am Ball

Bei der WM am Ball: Leticia Santos spielt künftig für den FFC. imago images

Mit dem Transfer von Santos reagiert Frankfurt auf den Abgang seiner Kapitänin Marith Müller-Prießen. Die 24-jährige Abwehrspielerin aus Brasilien, die für ihr Land momentan bei der WM-Endrunde in Frankreich spielt, kommt vom Ligarivalen SC Sand und erhält am Main einen Vertrag für die kommende Saison.

Im Auftaktspiel Brasiliens gegen Jamaika (3:0) stand Santos über die volle Distanz auf dem Rasen. Sie verlässt Sand nach zweieinhalb Jahren und möchte nun "eine neue Herausforderung annehmen", wie die Spielerin auf der FFC-Website verrät.

FFC-Manager Siegfried Dietrich begrüßt eine "nicht nur bundesligaerfahrene, sondern auch international auf allerhöchstem Niveau erprobte Spielerin", die flexibel eingesetzt werden könne und technisch beschlagen sei.

aho