Premiere beim Final-Four-Turnier

Video-Beweis auch in der Nations League

Manuel Gräfe

Mit Hilfe der Technik: Manuel Gräfe zieht in Mönchengladbach den VAR hinzu. imago images

Nach den Finalspielen in Europa und Champions League feiert der Video-Referee jetzt also auch in einem Nationalmannschaftswettbewerb der UEFA Premiere. Von Mittwoch an kommt er beim Final-Four-Turnier der Nations League zum Einsatz, wie der Kontinentalverband zu Wochenbeginn wissen ließ.

Vor dem Turnierbeginn wurden die Trainer der vier Finalisten bereits im April von UEFA-Schiedsrichterchef Roberto Rosetti in Kenntnis gesetzt.

UEFA Nations League - Halbfinale
Halbfinale
Vereinsdaten Niederlande

Gründungsdatum01.01.1889

Anschrift Koninklijke Nederlandse Voetbalbond (KNVB)
Woudenbergseweg 56-58
Postbus 515
3700 AM Zeist

Internetwww.knvb.nl/

Vereinsinfo
Vereinsdaten England

Gründungsdatum01.01.1863

Anschrift The Football Association
25 Soho Square
London W1D 4FA
E-Mail: info@thefa.com

Internetwww.thefa.com/

Vereinsinfo
Vereinsdaten Schweiz

Gründungsdatum01.01.1895

Anschrift Schweizerischer Fußballverband (SFV/ASF)
Worbstrasse 48
3000 Bern 15
E-Mail: sfv.asf@football.ch

Internetwww.football.ch/

Vereinsinfo
Vereinsdaten Portugal

Gründungsdatum01.01.1914

Anschrift Federação Portuguesa de Futebol (FPF)
Rua Alexandre Herculano, No. 58
Apartado 24013
1250-012 Lisboa

Internetwww.fpf.pt/

Vereinsinfo

Das erste Halbfinale bestreiten Gastgeber Portugal und die Schweiz am Mittwoch in Porto (20.45 Uhr). Einen Tag später treffen die Niederlande und England in Guimaraes (20.45 Uhr) aufeinander. Die Spiele um den dritten Platz sowie das Finale werden am kommenden Sonntag in Guimaraes und Porto ausgetragen.

Der Videobeweis bleibt auch nach seiner zweiten Saison mehr denn je ein umstrittener Punkt. Hier können Sie an der aktuellen kicker-Umfrage zu diesem Thema teilnehmen.

aho