Niederländerin unterschreibt bei den Gunners

Roord wechselt vom FC Bayern zu Arsenal

Jill Roord

Jill Roord jubelt künftig nicht mehr im Bayern-Trikot. imago images

2017 war die Mittelfeldspielerin vom FC Twente zum FC Bayern gewechselt und hatte einen Zweijahresvertrag unterschrieben. In 36 Bundesliga-Spielen kam sie seitdem zum Einsatz, erzielte 14 Tore und erreichte zweimal die Vizemeisterschaft hinter dem VfL Wolfsburg.

In der kommenden Spielzeit wird Roord sich nun in England versuchen: Der FC Arsenal sicherte sich die Dienste der 22-jährigen niederländischen Nationalspielerin, die sich bis 2021 an die Gunners band. "Ich bin stolz, eine Arsenal-Spielerin zu werden", wird sie vom Klub zitiert, bei dem sie auf ihre Landsfrauen Danielle van de Donk und Vivianne Miedema trifft.

Als englischer Meister wird Arsenal in der kommenden Spielzeit in der Champions League spielen. In der Königsklasse war Roord in dieser Saison mit dem FC Bayern bis ins Halbfinale vorgestoßen, wo der FC Barcelona aber Endstation war (0:1, 0:1).

bru