Super-Bowl-Sieger holt Wide Receiver

Ein Neuer für Brady: Thomas zu den Pats

Demaryius Thomas

Eine frische Alternative für Tom Brady: Demaryius Thomas. imago

Der 31-jährige Demaryius Thomas war in der vergangenen Saison kurz vor Transferschluss aus Denver nach Houston gewechselt, hatte dort aber Verletzungspech. Im Dezember erlitt er einen Achillessehnenriss und wurde im Februar freigestellt. Derzeit befindet er sich in der Reha.

Während seiner aktiven Zeit bei den Texans verbuchte er in sieben Spielen 23 Pässe für 275 Yards Raumgewinn. Insgesamt steht der Receiver in 132 Regular-Season-Spielen bei 9330 Yards Raumgewinn und 62 Touchdowns.

New England Patriots - Vereinsdaten

Gründungsdatum

16.11.1959

Vereinsfarben

dunkelblau, rot, silber, weiß

New England Patriots - Die letzten Spiele
Los Angeles (A)
3
:
13
Kansas City (A)
31
:
37

Wie man den Titel in der NFL gewinnt, weiß Thomas aber auch. 2016 feierte er mit den Denver Broncos, die ihn 2010 in der ersten Runde (22. Stelle) gedraftet hatten, an der Seite von Star-Quaterback Peyton Manning den 50. Super Bowl .

Nun darf sich Thomas auf die Zusammenarbeit mit dem in der abgelaufenen Saison abermals siegreichen Tom Brady freuen, dem zuletzt die Passempfänger ausgegangen waren - Tight End Rob Gronkowski hat seine Karriere beendet , Wide Receiver Josh Gordon wurde von der NFL wegen des Verstoßes gegen die Richtlinie zum Missbrauch von Substanzen bis auf Weiteres gesperrt, während mit Chris Hogan eine andere etablierte Anspielstation zu den Carolina Panthers wechselte.

drm

Tom Brady - Der beste Quarterback der Geschichte