Unterlegenes Lyon huldigt Barcelonas Superstar

Tousart: "Wir hatten keinen Anti-Messi-Plan"

Jason Denayer, Lionel Messi, Mathieu Gorgelin (v.li.)

Nicht zu halten: Lionel Messi (o.) im Duell mit Lyon Jason Denayer. imago

"Messi? Auf diesem Niveau, das er heute wieder hatte, ist er nicht zu stoppen. Er war im Champions-League-Modus. Er ist eine Genie, der sein Team heute getragen hat - so wie es gestern Cristiano Ronaldo mit Juve gemacht hat ", erklärte Bruno Genesio, der Coach der Lyonnais auf der Pressekonferenz nach der Partie. Der französische Trainer haderte allerdings etwas mit der kurzen Phase von rund 20 Minuten nach dem 1:2 von Lucas Tousart in der 58. Minute, in der Lyon bei einem weiteren Treffer im Vorteil gewesen wäre. "Gerade in der Zeit, wo wir das Gefühl hatten, vielleicht noch ein Tor zu schießen, haben wir dann das dritte Gegentor kassiert. Das war die Entscheidung", so Genesio weiter.

Eine Meinung, mit der er nicht allein war: "Ich glaube, dass wir gegen ein solch großartiges Team letztlich nicht ganz auf der Höhe waren. Zwar hatten wir in der zweiten Hälfte kurzzeitig die Chance, zurückzukommen", lobte Lyons Torschütze Tousart nach dem Spiel bei "RMC Sport" die Hausherren. "Am Ende ist es frustrierend, dass sie uns ausgekontert und klar besiegt haben. Wir müssen zugeben, dass sie besser als wir waren", so der Mittelfeldspieler weiter. Für Tousart der Schlüssel zur Pleite: "Wir hatten keinen Anti-Messi-Plan und es ist so wahnsinnig schwer einen Spieler mit dieser Qualität und diesem unheimlichen angeborenen Talent zu verteidigen."

Spielersteckbrief Tousart
29

Tousart Lucas

Olympique Lyon

Frankreich

Spielerprofil
Trainersteckbrief Genesio

Genesio Bruno

vereinslos

Frankreich

Trainersteckbrief

Blaugrana sichert sich alleinigen Rekord

Als kleine Krönung unter einem letztlich äußerst gelungenen Champions-League-Abend für die Blaugrana sicherte sich Barça auch noch einen bis dahin gemeinsam mit dem FC Bayern gehaltenen Rekord: Denn zum 30. Mal in Folge blieben die Katalanen in der Champions League ohne Heimniederlage (27 Siege, drei Remis). Zuvor hatten die Münchner den Rekord zwischen März 1998 und April 2002 aufgestellt.

jom

30

Bilder zur Partie FC Barcelona - Olympique Lyon