München-Rückkehrer Lovren ist eine Option von der Bank

Naby Keita fehlt den Reds in München

Liverpools Mittelfeldspieler Naby Keita

Machte die reise nach München nicht mit: Liverpools Mittelfeldspieler Naby Keita. imago

Der frühere Bundesligaprofi von RB Leipzig sei wegen einer kleinen Verletzung nicht mit nach München gereist, teilten die Reds auf ihrer Webseite mit.

Lovren dabei - Klopp findet es cool

Im Kader stehen dagegen Trent Alexander-Arnold, James Milner und Dejan Lovren, die alle leicht angeschlagen sind. "Lovren hat zweimal normal trainiert, wir haben ihn mitgenommen für die Bank, da er für 90 oder 120 Minuten noch nicht bereit ist", sagte Klopp am Dienstagabend auf der Spieltagskonferenz im Bauch der Münchner Arena. "Dass wir mit ihm auf Situationen während des Spiels reagieren können, ist schon mal cool", so Klopp weiter.

Spielersteckbrief Lovren
6

Lovren Dejan

FC Liverpool

Kroatien

Spielerprofil
Spielersteckbrief N. Keita
8

Keita Naby

FC Liverpool

Guinea

Spielerprofil
Champions League - Achtelfinale
Achtelfinale
Trainersteckbrief Klopp

Klopp Jürgen

Liverpool FC

Deutschland

Trainersteckbrief

Für den kroatischen Abwehrspieler und Vize-Weltmeister ist die Reise nach München übrigens eine Rückkehr. Im Alter von drei Jahren floh er mit seiner Familie aus Bosnien-Herzegowina vor dem Balkan-Krieg und ließ sich zunächst in München nieder. Dort begann er auch das Fußballspielen - bei den Junioren des BSC Sendling. Lovren spricht fließend Deutsch, "was ich nicht wusste, als ich nach Liverpool kam", sagte Klopp. "Aber auch sein Französisch und sein Englisch sind super, er springt sozusagen zwischen den Sprachen."

Nach dem 0:0 im Hinspiel an der Anfield Road würde Liverpool zum Beispiel ein 1:1 zum Weiterkommen genügen, bei einer Niederlage wären die Engländer ausgeschieden.

bst

11

Meiste Tore in K.-o.-Spielen: CR7 und Messi bauen ihren Vorsprung aus