Vereinspokal der Junioren

"Absolutes Highlight": Leipzig empfängt den BVB

Immanuel Pherai

Schoss den BVB mit seinem 2:1 in Magdeburg ins Halbfinale des Junioren-Pokals: Immanuel Pherai. imago

Der VfB Stuttgart wird auf den Staffelkonkurrenten SC Freiburg treffen. In der Junioren-Bundesliga Süd/Südwest sind die Stuttgarter aktuell Tabellenführer, Pokal-Titelverteidiger Freiburg ist zuletzt auf Platz sieben abgerutscht. Mitte November musste der Sport-Club zuletzt beim VfB ran und unterlag mit 1:2.

Im zweiten Halbfinale treffen RB Leipzig und Borussia Dortmund aufeinander. Der BVB hat gerade erst die Tabellenführung im Westen an den 1. FC Köln verloren, Leipzig Vierter in der Staffel Nord/Nordost. "Das Spiel gegen Borussia Dortmund ist für uns ein absolutes Highlight. Allein schon aus dem Grund, weil es ein Spiel gegen einen überregionalen Gegner ist und dann auch noch das Halbfinale des DFB-Pokals. Man hat nicht häufig die Gelegenheit, in diesem Wettbewerb im Finale zu stehen. Von daher sind wir alle heiß und freuen uns riesig auf die Begegnung gegen einen qualitativ hochwertigen Gegner, der uns alles abverlangen wird", meint Leipzigs Coach Alexander Blessin in einem Statement auf der RB-Website. "Unser Ziel ist es, sie konsequent zu bearbeiten, sodass sie irgendwann ihre Lust verlieren", beschreibt Blessin sein Mittel gegen die "unglaublich gute Offensive" des BVB.

DFB-Junioren-Pokal - Halbfinale
Halbfinale
die letzten 10 Spiele - Borussia Dortmund
VfB (A)
3
:
5
Schalke (H)
2
:
0
Schalke (A)
2
:
2
Duisburg (H)
2
:
2
Alem. Aachen (A)
1
:
4
RW Essen (H)
3
:
0
Gladbach (H)
0
:
1
Köln (A)
2
:
2
Rödinghausen (H)
5
:
0
RB Leipzig (A)
9
:
8
alle Termine
die letzten 10 Spiele - VfB Stuttgart
Dortmund (H)
3
:
5
RB Leipzig (A)
1
:
2
Wolfsburg (A)
2
:
3
Wolfsburg (H)
0
:
0
Hoffenheim (A)
1
:
2
Nürnberg (H)
2
:
0
Freiburg (A)
1
:
2
Kaiserslautern (H)
2
:
2
FSV Frankfurt (A)
1
:
2
Ingolstadt (H)
3
:
1
alle Termine
die letzten 10 Spiele - SC Freiburg
Augsburg (H)
2
:
3
Stuttg. Kickers (A)
2
:
4
VfB (H)
1
:
2
Bayern (A)
1
:
3
Nürnberg (A)
2
:
2
Hoffenheim (H)
3
:
3
Kaiserslautern (H)
4
:
0
VfB (A)
4
:
0
FSV Frankfurt (A)
1
:
0
Ingolstadt (H)
1
:
3
alle Termine
die letzten 10 Spiele - RB Leipzig
VfB (H)
1
:
2
Magdeburg (A)
2
:
0
NTSV Hamburg (H)
1
:
0
Bremen (A)
1
:
3
Dyn. Dresden (H)
2
:
1
HSV (A)
0
:
1
Hannover (A)
1
:
2
Dortmund (H)
9
:
8
Hertha (H)
2
:
0
Union (A)
0
:
0
alle Termine

"Beides spannende Duelle, dass war aber im Vornherein klar, egal wer gegen wen ausgelost wird", hatte Schönweitz die Auslosung kommentiert. "Es sind beides Duelle auf Augenhöhe, beides spannende Spiele", meint der DFB-Coach, "und es wird ein ebenso spannendes Endspiel werden."

Beide Halbfinalpartien werden am Samstag ausgetragen, in Leipzig wird um 11 Uhr angestoßen, in Stuttgart um 12 Uhr. Das Endspiel findet am 24. Mai statt, Spielort ist in diesem Jahr das Potsdamer Karl-Liebknecht-Stadion.

bru