CL: Achtelfinal-Auswertung nach Verbänden ergibt neuen Rekord

Englands "Fantastic Five" - Klopp interessiert's nicht

FC Liverpool

Ab ins Achtelfinale! Auch die Reds sind unter den letzten 16 Teams dabei. picture-alliance

Durch das 7:0 (3:0) des FC Liverpool gegen Spartak Moskau war die historische Marke erreicht: England steht mit fünf Teams in den Top 16 der Königsklasse. Auf der Insel ist von den "Fantastic Five" die Rede - bestehend aus den Reds, Manchester City, dem Stadtrivalen United sowie den Londoner Klubs Tottenham Hotspur und FC Chelsea.

Zum Vergleich: Weltmeisterland Deutschland hat nur eine Mannschaft aus dem angetretenen Trio durchgebracht - die Bayern.

"Das spricht für die Klasse der Liga. Die englischen Top-Klubs haben eine enorme Qualität und können noch weit kommen. Ich bin gespannt, wo das hinführt", sagte Jürgen Klopp nach der Gala seiner Mannschaft gegen Moskau, gestand aber auch, dass ihn das Thema "nicht weniger interessieren" könnte.

Das Reglement gibt ein Vorrücken des Quintetts her, da in der nächsten Runde keine Teams aus dem selben Land aufeinandertreffen können. Also: Am Montag in Nyon (12 Uhr, LIVE! bei kicker.de) werden erstmals fünf Achtelfinalpaarungen mit englischer Beteiligung ausgelost. Vier Vereine von der Insel erreichten den Topf der Gruppensieger, nur Chelsea reiht sich bei den Zweiten ein. Das ist erst das zweite Mal, dass vier Klubs aus dem selben Land ihre Gruppen gewonnen haben. Premiere war 2006/07 mit Arsenal, Chelsea, Liverpool und United und somit ebenfalls vier englischen Klubs.

Klopp und "immer wieder besondere Momente"

Die Boulevardmedien in England hielten sich mit ihren Lobeshymnen nicht zurück. Die "Daily Mail" feierte Klopp, der "immer wieder für besondere Momente an der Merseyside gut" sei. Der "Telegraph" prägte in Anlehnung an Liverpools berühmteste Söhne, die Beatles (Fab Four) den Begriff "Fantastic Five".

Die "Erfolgsquoten" der Verbände nach Ablauf der Gruppenphase

England mit 5 Teams angetreten, 5 im Achtelfinale, Spanien 3/4, Italien 2/3, Deutschland 1/3, Portugal 1/3, Frankreich 1/2, Russland 0/2, Schweiz 1/1, Türkei 1/1, Ukraine 1/1, Aserbaidschan, Zypern, Niederlande, Griechenland, Schottland, Slowenien, Belgien je 0/1

aho/dpa/sid

CL-Tormaschinen: CR7 ganz vorn, Lewandowski holt van Nistelrooy ein