Cottbus: Gottschick und Hübener fallen aus

Energie verpflichtet Testspieler Mimbala

Überzeugte die Cottbuser Verantwortlichen im Probetraining: Cedric Mimbala.

Überzeugte die Cottbuser Verantwortlichen im Probetraining: Cedric Mimbala. Imago

"Cedric Mimbala hat einen sehr guten und robusten Eindruck hinterlassen, verfügt über starkes Zweikampfverhalten sowie gutes Kopfball- und Aufbauspiel", freut sich der Sportliche Leiter Roland Benschneider auf den Deutsch-Kongolesen. In der abgelaufenen Spielzeit absolvierte der 27-Jährige 18 Partien in der Regionalliga Südwest und erzielte zwei Tore. Der Neuzugang erhält die Rückennummer 4 und unterzeichnete einen Einjahresvertrag in der Lausitz.

Um ihren Einsatz zum Saisonauftakt gegen den VfL Osnabrück bangen indes Neuzugang Gottschick und Routinier Hübener. Beide fallen voraussichtlich für vier Wochen aus. Gottschick (20) erlitt eine Zerrung des Kreuzbandes im rechten Knie, Hübener (32) leidet an den Folgen eines Muskelfaserrisses. Beide absolvieren derzeit nur individuelle Einheiten.

Fanol Perdedaj (22) ist derweil guten Mutes, "in zwei Wochen wieder auf dem Trainingsplatz stehen" zu können. Nach einer Handoperation gestaltete sich der Heilungsprozess durchaus positiv.