Hoffenheim: Es hakt vorne und hinten

De Camargo fehlt die Bindung

De Camargo (re.) vs. Djourou

Auf verlorenem Posten: Igor de Camargo hat gegen Hannovers Verteidiger Johan Djourou das Nachsehen. imago

Als "sehr unglücklich" bezeichnete 1899-Manager Andreas Müller das entscheidende Gegentor, bei dem der neue Keeper Heurelho Gomes (31) gegen Mame Diouf (25) zu spät aus dem Tor kam und dem Senegalesen dessen Kopfballtreffer gestattete - wobei auch Dioufs Gegenspieler Matthieu Delpierre (31) schlecht aussah.

Torwartfehler hin oder her - auch Coach Marco Kurz hielt sich bewusst nicht lange mit der Debatte um die Keeper auf -, neben fehlender Abstimmung hakt es bei Hoffenheim auch am Zusammenspiel der einzelnen Mannschaftsteile. Zu kompliziert sind die Pass-Staffetten, neben fehlender Präzision sind die Aktionen im Angriff zu wenig zielgerichtet.

Trainersteckbrief Kurz

Kurz Marco

Adelaide United FC

Deutschland

Trainersteckbrief
Spielersteckbrief de Camargo

de Camargo Igor

KV Mechelen

Belgien

Brasilien

Spielerprofil
Spielersteckbrief Gomes
1

Gomes Heurelho

FC Watford

Brasilien

Spielerprofil
Vereinsdaten TSG Hoffenheim

Gründungsdatum01.07.1899

Mitglieder10.767

VereinsfarbenBlau-Weiß

Anschrift Dietmar-Hopp-Sportpark
Horrenberger Straße 58
74939 Zuzenhausen
E-Mail: info@achtzehn99.de

Internetwww.achtzehn99.de

Vereinsinfo

De Camargo: "Der letzte Pass muss besser kommen"

"Ich weiß nicht, ob wir die einfachen Dinge einfach vergessen und nur dribbeln wollen", so Polanski, der grundsätzlich in der Defensive mit dem anderen Neuen David Abraham (26) für mehr Stabilität gesorgt hat. Die klare Forderung des ehemaligen Mainzers: "Wir müssen geiler auf Tore werden!"

Seit Neuestem fürs Toreschießen zuständig ist in vorderster Front Igor de Camargo (29), als Hoffnungsträger aus Gladbach in den Kraichgau gewechselt. "Der letzte Pass muss besser kommen", sieht der noch kaum zur Geltung gekommene Stürmer dringenden Optimierungsbedarf. Schnelle Besserung tut auf jeden Fall not: Daheim gegen Stuttgart und bei Mitkonkurrent Augsburg in der Woche darauf sollten alle Mannschaftsteile gut funktionieren. Ansonsten ist der Sturz auf einen direkten Abstiegsplatz vorprogrammiert.