Fußball-Vereine Freundschaftsspiele 2019/20, KW 30 2019
16:18 - 15. Spielminute

Spielerwechsel (Mainz)
Fernandes
für Barreiro
Mainz

16:31 - 29. Spielminute

Tor 1:0
Quaison

Mainz

16:48 - 31. Spielminute

Spielerwechsel (Mainz)
Papela
für Brosinski
Mainz

16:48 - 31. Spielminute

Spielerwechsel (Mainz)
Eyibil
für Boetius
Mainz

16:52 - 36. Spielminute

Tor 2:0
Eyibil

Mainz

16:56 - 40. Spielminute

Tor 2:1
Gibson

Everton

17:09 - 53. Spielminute

Spielerwechsel (Everton)
Hornby
für Schneiderlin
Everton

17:15 - 59. Spielminute

Tor 3:1
Quaison

Mainz

M05

EVT

FSV damit Zweiter hinter Sevilla

3:1 gegen Everton: Mainz schließt Blitzturnier versöhnlich ab

Versöhnlicher Abschluss: Mainz siegt gegen Everton.

Versöhnlicher Abschluss: Mainz siegt gegen Everton. imago images

Trainer Sandro Schwarz tauschte für das zweite Spiel auf einigen Positionen durch. Neu dabei waren unter anderem Zentner, Latza, Baku sowie die Nachwuchsspieler Burkardt (19) und Nebel (16).

Im ersten Durchlauf zeigten beide Seiten wenig Ambitionen in der Offensive. Die unspektakulären 30 Minuten endeten jedoch mit dem ersten Mainzer Treffer des Turniers. Quaison umkurvte nach einem Steilpass Keeper Lössl und schob zum Pausenstand von 1:0 ein.

Tore und Karten

1:0 Quaison (29')

2:0 Eyibil (36')

2:1 Gibson (40')

3:1 Quaison (59')

Mainz

Zentner - Brosinski , Niakhaté , Bell , Nebel - Barreiro , R. Baku , Latza , Boetius - Quaison , Burkardt

Everton

Lössl - Coleman , Holgate , Gibson , Digne - Davies , Schneiderlin , J. McCarthy - Broadhead , Walcott , Mirallas

Schiedsrichter-Team

Spielinfo

Stadion

Opel-Arena

Zuschauer

Kurz nach der Pause erhöhte der FSV auf 2:0. Joker und Nachwuchsspieler Eyibil kam nach Vorlage von Quaison im Sechzehner zum Abschluss und setzte diesen eiskalt in die Maschen. Die Partie gewann nach dem Anschlusstreffer von Gibson aus der 40. Minute zwar noch einmal ein wenig an Spannung, Quaison machte eine Minute vor Schluss jedoch den Deckel drauf. Die 05er sind damit Zweiter im Blitzturnier.