Nationalteams Freundschaftsspiele 2019, 1. Spieltag
02:13 - 46. Spielminute

Spielerwechsel
Campana
für Re. Ibarra
Ecuador

02:24 - 56. Spielminute

Gelbe Karte
Arriola
USA

02:27 - 59. Spielminute

Spielerwechsel
Bradley
für Trapp
USA

02:30 - 62. Spielminute

Spielerwechsel
Lletget
für Pulisic
USA

02:36 - 68. Spielminute

Spielerwechsel
C. Roldan
für McKennie
USA

02:36 - 68. Spielminute

Spielerwechsel
Yedlin
für Morris
USA

02:39 - 71. Spielminute

Spielerwechsel
J. Julio
für Ro. Ibarra
Ecuador

02:45 - 77. Spielminute

Spielerwechsel
Lewis
für Arriola
USA

02:49 - 81. Spielminute

Tor 1:0
Zardes

USA

03:01 - 90. + 3 Spielminute

Gelbe Karte
J. Julio
Ecuador

USA

ECU

Coach Berhalter feiert dritten Sieg im dritten Spiel

USA siegt dank Zardes - Schalker McKennie verletzt

USA gegen Ecuador

Slapstick-Tor: Nach der Bogenlampe von Gyasi Zardes legt sich Alexander Dominguez den Ball ins eigene Netz. picture alliance

Es dauerte bis zur 81. Minute, ehe den spielbestimmenden Hausherren der siegbringende Treffer gelang. Zardes, auf Klubebene in Diensten der Columbus Crew in der Major League Soccer, war mit einem durch Ecuadors Verteidiger Robert Arboleda abgefälschten Schuss erfolgreich. Torhüter Alexander Dominguez wollte die Bogenlampe noch über die Querlatte lenken, bugsierte sie jedoch in seinen Kasten.

Zuvor hatte die US-Auswahl in der 26. eine Großchance zur Führung ausgelassen. Nach einer Ballstafette über den Schalker Weston McKennie, Zardes und Dortmunds Christian Pulisic war Paul Arriola zum Abschluss gekommen, Dominguez parierte jedoch mit einer starken Fußabwehr.

McKennie muss runter

McKennie schied später mit einer Verletzung am linken Knöchel aus (68.). Nach dem Spiel schlossen die Team-Mediziner zunächst eine Fraktur aus , der Spieler wird jedoch von einem Spezialisten noch einmal eingehend unter die Lupe genommen.

Torhüter Sean Johnson feierte am Ende einen Shutout, der neue Nationaltrainer und frühere Bundesliga-Profi Gregg Berhalter den dritten Sieg im dritten Spiel in seiner Amtszeit.

Bei den Südamerikanern kamen Erinnerungen hoch: Beim 1:2 im Viertelfinale der Copa America Centenario 2016 in Seattle traf ebenfalls Zardes für die USA zum Sieg.

aho