La Liga Spielbericht

La Liga 2018/19, 6. Spieltag
22:16 - 17. Spielminute

Tor 1:0
André Silva

Sevilla

22:20 - 21. Spielminute

Tor 2:0
André Silva

Sevilla

22:26 - 27. Spielminute

Gelbe Karte
Bale
Real Madrid

22:33 - 34. Spielminute

Gelbe Karte
Vazquez
Sevilla

22:38 - 39. Spielminute

Tor 3:0
Ben Yedder

Sevilla

23:16 - 59. Spielminute

Spielerwechsel
Vazquez
für Nacho
Real Madrid

23:16 - 59. Spielminute

Spielerwechsel
Mariano Diaz
für Benzema
Real Madrid

23:21 - 64. Spielminute

Gelbe Karte
Kroos
Real Madrid

23:21 - 65. Spielminute

Gelbe Karte
Modric
Real Madrid

23:26 - 69. Spielminute

Spielerwechsel
Promes
für Ben Yedder
Sevilla

23:27 - 70. Spielminute

Spielerwechsel
Dani Ceballos
für Modric
Real Madrid

23:30 - 74. Spielminute

Gelbe Karte
Banega
Sevilla

23:42 - 85. Spielminute

Spielerwechsel
Nolito
für Guilherme Arana
Sevilla

23:47 - 90. + 1 Spielminute

Spielerwechsel
Roque Mesa
für Banega
Sevilla

SEV

RMA

Königlichen spielen unterirdische erste Hälfte

Real nutzt Barças Patzer nicht und geht in Sevilla unter

André Silva & Co. feiern einen der Treffer des Stürmers.

André Silva & Co. feiern einen der Treffer des Stürmers. Getty Images

Sevilla begann extrem druckvoll und drängte Real in die eigene Hälfte. André Silva (1.) und Ben Yedder (16.)setzten erste Warnschüsse. In der 17. Minute war es soweit und die Gastgeber gingen verdient in Führung: Navas fand André Silva, der schob ein. Nur vier Minuten später setzte der Angreifer noch einen drauf: Die Königlichen offenbarten in der Defensive große Lücken, wieder sprintete Navas über die rechte Seite davon. Seinen Abschluss parierte Courtois noch, gegen den Nachschuss von André Silva war der Belgier machtlos.

Nach dem 0:2 wachte der Champions-League-Sieger zumindest kurz auf, Bale traf nur den Pfosten (23.) und Kroos verzog (26.). Aber die gute Phase von Real hielt nicht lange an. Die Madrilenen agierten im ersten Durchgang viel zu fehlerhaft und hatten defensiv große Probleme. Nach einem Ballverlust von Kroos landete das Leder über Sarabia bei Vazquez, der traf die Latte (33.). Noch vor der Pause sollte das 3:0 aber fallen: Bei einem hohen Ball in den Sechzehner fühlte sich keiner für Ben Yedder verantwortlich, der Stürmer traf technisch sehenswert per Volley (39.).

Modrics Tor zählt nicht, Riesenchance für Bale

Real war nun natürlich gefordert - und traf durch Modric zum 1:3. Aber der Treffer wurde noch einmal angeschaut und dann zurückgenommen, der Mittelfeldmann stand knapp im Abseits (53.). Der Weltfußballer sorgte eine Minute später wieder für Gefahr, Vaclik war aber auf dem Posten. Es ging nun hin und her, auf der Gegenseite zwang Sarabia Courtois zu einer Glanztat (57.). Die Madrilenen spielten etwas besser als in der ersten Hälfte, ließen aber in Person von Bale eine Riesenchance aus: Der Waliser war frei durch - und fand in Sevillas Keeper Vaclik seinen Meister (61.).

Anschließend flachte die Partie ab, auch die Einwechslungen von Vazquez und Mariano Diaz (59.) brachten für die Gäste nichts mehr. Am Ende blieb es beim 0:3 und die Königlichen mussten am 6. Spieltag die erste Niederlage in der Liga hinnehmen. Damit wurde auch der Sprung an die Tabellenspitze verpasst.

mst