2. Bundesliga 2018/19, 34. Spieltag
15:57 - 27. Spielminute

Tor 1:0
P. Mainka
Rechtsschuss
Vorbereitung Glatzel
Heidenheim

16:01 - 32. Spielminute

Tor 2:0
Andrich
Linksschuss
Vorbereitung Schnatterer
Heidenheim

16:32 - 46. Spielminute

Spielerwechsel
Pledl
für Kerschbaumer
Ingolstadt

16:46 - 59. Spielminute

Tor 2:1
Kittel
Rechtsschuss
Vorbereitung Paulo Otavio
Ingolstadt

16:53 - 66. Spielminute

Spielerwechsel
Leipertz
für Schnatterer
Heidenheim

16:59 - 72. Spielminute

Spielerwechsel
Kaya
für Paulo Otavio
Ingolstadt

17:03 - 76. Spielminute

Tor 2:2
Gaus
Linksschuss
Ingolstadt

17:08 - 81. Spielminute

Spielerwechsel
Thiel
für Andrich
Heidenheim

17:08 - 81. Spielminute

Spielerwechsel
Dovedan
für Thomalla
Heidenheim

17:09 - 82. Spielminute

Tor 3:2
Feick
Kopfball
Vorbereitung Theuerkauf
Heidenheim

17:11 - 84. Spielminute

Spielerwechsel
Cenk Sahin
für Cohen
Ingolstadt

17:15 - 88. Spielminute

Tor 4:2
Leipertz
Linksschuss
Vorbereitung Dovedan
Heidenheim

17:21 - 90. + 4 Spielminute

Gelbe Karte
Cenk Sahin
Ingolstadt

17:18 - 90. + 1 Spielminute

Gelbe Karte
Neumann
Ingolstadt

17:18 - 90. + 1 Spielminute

Gelbe Karte
Dovedan
Heidenheim

17:20 - 90. + 3 Spielminute

Rote Karte
Glatzel
Heidenheim

HDH

FCI

Unglaublich hektische letzte Minuten! Nach einer wilden Schlussphase geht Heidenheim mit 4:2 gegen Ingolstadt als Sieger hervor, krönt damit die beste Zweitligasaison der Vereinsgeschichte und schickt Ingolstadt in die Relegation gegen Wiesbaden.
Abpfiff
90' +4
Gelbe Karte
Cenk Sahin
90' +3
Rote Karte
Glatzel
Unnötige Aktion von Glatzel, der Sahin nach einem Luftzweikampf zu Boden stößt.
90' +3
Nochmal Pledl mit einem Schuss, doch auch diesmal drüber.
90' +1
Gelbe Karte
Dovedan
90' +1
Gelbe Karte
Neumann
90' +1
Der Frust bei den Ingolstädtern ist nun klar erkennbar, es kommt zur Rudelbildung.
88'
4:2 Tor für Heidenheim
Leipertz (Linksschuss, Dovedan)
Die Entscheidung! Dovedan legt am Strafraum quer zu Leipertz, der freistehend Tschauner keine Chance lässt.
87'
Sandhausen gleicht in Regensburg aus, das war es wohl für die Schanzer.
86'
Noch knapp fünf Minuten, Ingolstadt wirft alles nach vorne.
84'
Kittel mit einem starken Schuss von der Strafraumkante, doch sein Schlenzer zischt knapp über den Kasten.
84'
Spielerwechsel
Cenk Sahin kommt für Cohen
82'
3:2 Tor für Heidenheim
Feick (Kopfball, Theuerkauf)
Wie bitter für die Schanzer! Feick steht nach einer Ecke völlig frei und erzielt per Kopf das 3:2 für den FCH.
81'
Spielerwechsel
Dovedan kommt für Thomalla
81'
Spielerwechsel
Thiel kommt für Andrich
80'
Dorsch findet Thomalla am zweiten Pfosten, der den Ball direkt nimmt, ihn aber nicht gut genug trifft.
78'
Nur noch ein Tor und Ingolstadt ist gerettet!
76'
2:2 Tor für Ingolstadt
Gaus (Linksschuss)
Ausgleich! Gaus hat 17 Meter vor dem Tor zu viel Platz und schließt ab. Mainka hält entscheidend seinen Fuß noch rein und fälscht die Kugel daher unhaltbar für Müller ab.
73'
Lezcano verpasst eine Kaya-Flanke nur knapp, Müller packt sicher zu.
72'
Spielerwechsel
Kaya kommt für Paulo Otavio
Ein offensiver Wechsel bei den Schanzern.
68'
Pledl mit einem starken Antritt und einer noch besseren Hereingabe. Bevor Kutschke den Ball über die Linie drücken kann, grätscht Mainka noch entscheidend dazwischen.
67'
Dorsch steckt klasse durch auf Glatzel, der alleine vor Tschauner jedoch scheitert. Ein 3:1 wäre hier ein Nackenschlag für den FCI.
66'
Spielerwechsel
Leipertz kommt für Schnatterer
Ein ehemaliger Ingolstädter kommt in die Partie.
63'
Wieder Heidenheim über rechts, diesmal mit Schnatterer. Doch auch der Fanliebling findet niemanden mit seiner Flanke.
62'
Griesbeck marschiert über die rechte Seite und sucht in der Mitte Glatzel, doch der Querpass wird von den Schanzern verteidigt.
61'
In Regensburg steht es mittlerweile 2:1 für den Jahn, zwei Tore für Ingolstadt, und der Klassenerhalt ist geschafft. Stand jetzt.
61'
Von Heidenheim muss nun wieder mehr kommen, bisher ist der FCI in der zweiten Hälfte klar überlegen.
59'
2:1 Tor für Ingolstadt
Kittel (Rechtsschuss, Paulo Otavio)
Und da ist der verdiente Anschlusstreffer! Otavio spielt Kittel schön frei, der sich drehen kann und aus 17 Metern abschließt. Der Schlenzer schlägt flach unten rechts ein, Müller ohne Abwehrchance.
57'
Mainka grätscht im Strafraum Lezcano ab und spielt dabei den Ball. Schiedsrichter Sören Storks sieht das und entscheidet daher auf Ecke.
56'
Kittel bringt einen Freistoß scharf aufs Heidenheim Tor, Müller sieht den Ball spät und kann daher nicht festhalten. Seine Vorderleute sind jedoch zur Stelle und klären.
53'
Fast der Anschlusstreffer! Pledl findet mit einer schönen Flanke in der Mitte Lezcano, der per Kopf Müller zu einer Glanzparade zwingt.
52'
Busch setzt Schnatterer schön in Szene. Der Kapitän kommt zentral zum Schuss, setzt den Ball aber drüber.
48'
Pünktlich zum zweiten Durchgang setzt in Heidenheim auch der Platzregen ein.
47'
Die Schanzer stehen nun etwas höher und wollen den FCH somit zu langen Bällen zwingen. Ob das Wirkung zeigt?
46'
Spielerwechsel
Pledl kommt für Kerschbaumer
Weiter geht's! Ingolstadt nimmt für den zweiten Durchgang einen Wechsel vor.
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Und dann ist Halbzeit! Heidenheim führt verdient mit 2:0 durch Tore von Mainka und Andrich gegen Ingolstadt. Von den Schanzern kommt bisher zu wenig, um am Ende der Relegation aus dem Weg zu gehen.
Halbzeitpfiff
45'
Feick mit einer scharfen Hereingabe von links, doch Thomalla ist nur mit der Fußspitze dran. Ingolstadt kann auf Kosten einer Ecke klären, diese bringt aber nichts ein.
43'
Nächste Chance für Heidenheim: Busch steckt schön durch auf Glatzel, der aus spitzem Winkel abschließt. Tschauner ist mit der Fußspitze dran und kann den nächsten Einschlag somit verhindern.
37'
Griesbeck ersprintet einen zu lange geratenen Ball von Andrich und bringt die Flanke von der Grundlinie. Auch wenn diese keinen Mitspieler findet sieht man, dass der FCH mit vollem Einsatz in dieser Partie ist, in der es eigentlich um nichts mehr geht.
36'
Der FCI will den Anschlusstreffer, doch in den entscheidenden Situationen fehlt es an Präzision.
34'
Wieder Ingolstadt: Ein Freistoß von Kittel rutscht durch, Müller ist aber zur Stelle und pariert sicher.
32'
2:0 Tor für Heidenheim
Andrich (Linksschuss, Schnatterer)
Der Doppelschlag! Schnatterer steckt durch auf den auf links durchgestarteten Andrich, der von Neumann nicht mehr eingeholt werden kann und frei vor Tschauner eiskalt ins rechte untere Eck trifft.
30'
Ingolstadt will sofort antworten, zwei Ecken nacheinander werden vom FCH jedoch verteidigt.
27'
1:0 Tor für Heidenheim
P. Mainka (Rechtsschuss, Glatzel)
Führung für den FCH! Theuerkauf mit einer scharfen Hereingabe von der linken Seite. Glatzel kommt am zweiten Pfosten an den Ball und schließt ab, Tschauner kann aber zunächst parieren. Der Abpraller landet vor den Füßen von Mainka, der per Hacke die Kugel über die Linie bringt.
24'
Ingolstadt nun wieder aktiver, doch auch der FCH zeigt sich im Kombinationsspiel bisher sehr sicher. Ein munteres Fußballspiel hier am Schlossberg.
20'
Riesenchance für Ingolstadt! Kittel bringt eine Freistoß-Flanke von der linken Seite, die Kugel landet vor den Füßen von Lezcano, der aus zwei Metern an Müller scheitert.
18'
Glatzel kommt frei vor Tschauner zum Schuss, zuvor stand der Stürmer allerdings im Abseits, daher keine Gefahr.
16'
Glatzel kann sich am Strafraum drehen, bei der Ballannahme verspringt ihm jedoch die Kugel. Der Gegenzug der Ingolstädter scheint zunächst vielversprechend, doch sowohl Kutschke als auch Otavio mit zu ungenauen Abspielen.
13'
Heidenheim weiter im Vorwärtsgang. Dorsch sucht Glatzel in der Mitte, doch Paulsen geht entschlossen dazwischen.
11'
Und da liegt der Ball das erste Mal im Tor: Andrich drückt den Ball aus kurzer Distanz über die Linie. Zuvor war Glatzel jedoch mit der Hand am Ball und Andrich im Abseits. Das Tor zählt daher nicht.
9'
Der erste Abschluss der Partie: Schnatterer findet Thomalla mit einem Diagonalball im Sechzehner. Der Angreifer wird abgedrängt, kommt aber dennoch zur Flanke. Diese findet den Kopf von Glatzel, der der Kugel aber nicht genug Druck verleihen kann.
7'
Schnatterer steckt durch auf Glatzel, der frei durch ist. Der Steilpass ist allerdings zu steil, Tschauner kann klären.
6'
Kittel setzt sich auf links gut durch und findet Otavio, der allerdings an Busch hängen bleibt.
5'
Ein Blick nach Regensburg: Sandhausen führt mit 1:0 beim Jahn, somit müsste der FCI aktuell in die Relegation gegen Wiesbaden.
4'
Wieder Foul, wieder Gaus. Diesmal bekommt Glatzel einen auf die Füße. Der Ingolstädter Sechser muss aufpassen, dass er nicht zu früh die Gelbe Karte sieht.
1'
Schnatterer wird von Gaus gefoult und erhält den ersten Freistoß der Partie. Der Kapitän führt selbst aus, zielt aber deutlich zu hoch.
1'
Der Ball rollt. Heidenheim beginnt in Roten Trikots von links nach rechts. Ingolstadt in grau.
Anpfiff
15:26 Uhr
Der Gästeblock ist gut gefüllt, rund 1500 Ingolstädter Fans haben heute den Weg auf die Ostalb gefunden.
15:26 Uhr
Die Mannschaften stehen im Tunnel bereit, gleich geht's raus aufs Feld.
15:17 Uhr
Das Aufwärmen neigt sich dem Ende zu, in knapp 10 Minuten rollt der Ball am Schlossberg.
15:14 Uhr
Genug über bereits vergangenes geredet, blicken wir auf das heutige Personal: Beim FCH fällt sowohl Verteidiger Beermann (Muskelfaserriss) als auch Multhaup (muskuläre Probleme) aus. Für Multhaup beginnt Schnatterer auf der Zehn. Auf Seiten der Gäste gibt es keine personellen Probleme, daher auch keine Veränderung in der Startelf.
15:01 Uhr
Nach zwei Niederlagen am Stück gegen Paderborn (1:3) und Sandhausen (2:3) ist es für die Ostälbler aber nicht mehr möglich, aktiv ins Aufstiegsgeschehen einzugreifen. Schmälern tut das die erfolgreichste Spielzeit der Vereinsgeschichte aber nicht: "Für mich ist die Saison erfolgreich, so viel Punkte haben wir noch nie gehabt. Wenn wir den DFB-Pokal mit in den Hut schmeißen, hat die Mannschaft eine super Saison hingelegt - wenig Tiefen, viel mehr Höhen", so Schmidt auf der Pressekonferenz.
14:50 Uhr
Doch auch die Mannschaft von der Ostalb verdient großen Respekt, nicht nur für die letzten Wochen, sondern für die ganze Saison - weiß auch Oral: "Mit dem 1. FC Heidenheim erwartet uns ein klasse Team und ein Verein, der in den letzten Jahren Unglaubliches geleistet hat. Ich kann nur meinen Hut vor der Arbeit von Frank Schmidt ziehen."
14:34 Uhr
Anerkennung für die zuletzt starken Auftritte erhalten die Oberbayern auch von Frank Schmidt, der Heidenheimer Trainerikone: "Unter Tomas Oral gab es mehr als nur eine Trendwende. In sechs Spielen haben sie von 18 möglichen Punkten zuletzt 16 geholt. Die letzten drei Spiele hat sie zu Null gespielt. Das ist eine Mannschaft, die aggressiv und defensivstark auftritt, viele lange Bälle spielt, über zweite Bälle kommt und darauf hinarbeitet, dass der Gegner nach ihren Balleroberungen unsortiert ist.
14:30 Uhr
Voraussetzung dafür ist ein eigener Sieg auf dem Schlossberg, während Sandhausen zeitgleich in Regensburg verlieren muss. Bei einem Sandhäuser Remis entscheidet das Torverhältnis, wo der SVS aktuell knapp die Nase vorne hat.
14:23 Uhr
Dass die Schanzer aber überhaupt noch die Chance haben, direkt die Klasse zu halten, ist den jüngsten Leistungen unter Oral zu verdanken. Anfang April übernahm der 46-Jährige den damaligen Tabellenletzten. Mit sieben Punkten Rückstand auf Platz 15 krempelte Oral den FCI um, gewann fünf seiner ersten sechs Spiele (u.a. auch 3:0 beim HSV) und kann heute die so verkorkste Ingolstädter Saison doch noch zu einem versöhnlichen Ende bringen.
14:16 Uhr
Während es beim FCH also nur um Makulatur geht, kämpfen die Schanzer weiterhin um den Ligaverbleib. Das Team von Trainer Tomas Oral steht aktuell mit 35 Punkten auf dem Abstiegsrelegationsplatz, zwei Zähler sind es, die auf den SV Sandhausen und das rettende Ufer fehlen.
14:06 Uhr
Die Gastgeber können heute die beste Zweitligasaison der Vereinsgeschichte vergolden und mit einem Punktgewinn gar auf Platz vier springen, sofern der Hamburger SV das Heimspiel gegen Duisburg verliert.
14:01 Uhr
Sonntagnachmittag, Schlossberg, Saisonfinale: Der 1. FC Heidenheim empfängt am letzten Spieltag der 2. Liga den FC Ingolstadt in der heimischen Voith-Arena, dem zweithöchstgelegenen Profi-Stadion Deutschlands.

Tabelle

Platz Verein Spiele Diff. Pkt.
4 HSV 34 3 56
5 Heidenheim 34 10 55
6 Kiel 34 9 49
15 Sandhausen 34 -7 38
16 Ingolstadt 34 -12 35
17 Magdeburg 34 -18 31
Tabelle 34. Spieltag

Statistiken

17
Torschüsse
15
115,73 km
Laufleistung
115,92 km
413
gespielte Pässe
282
98
Fehlpässe
107
76%
Passquote
62%
58%
Ballbesitz
42%
Alle Spieldaten