Premier League Spielbericht

Premier League 2018/19, 6. Spieltag
16:31 - 32. Spielminute

Tor 0:1
Aguero

ManCity

16:34 - 35. Spielminute

Tor 0:2
Bernardo Silva

ManCity

16:43 - 44. Spielminute

Tor 0:3
Gündogan

ManCity

16:45 - 45. + 1 Spielminute

Gelbe Karte
Ralls
Cardiff City

17:08 - 51. Spielminute

Spielerwechsel
Richards
für Peltier
Cardiff City

17:17 - 60. Spielminute

Gelbe Karte
Fernandinho
ManCity

17:18 - 61. Spielminute

Spielerwechsel
Mahrez
für Aguero
ManCity

17:20 - 63. Spielminute

Spielerwechsel
Zohore
für D. Ward
Cardiff City

17:24 - 67. Spielminute

Tor 0:4
Mahrez

ManCity

17:26 - 69. Spielminute

Spielerwechsel
Foden
für Gündogan
ManCity

17:31 - 74. Spielminute

Spielerwechsel
Stones
für Fernandinho
ManCity

17:32 - 75. Spielminute

Spielerwechsel
Murphy
für Hoilett
Cardiff City

17:46 - 89. Spielminute

Tor 0:5
Mahrez

ManCity

CAR

MAC

Auch Sané verbucht Scorerpunkt - Aguero trifft zum Jubiläum

Tor und Assist: Gündogan glänzt bei Citys Kantersieg

Ilkay Gündogan

Gleich schlägt der Ball ein: Ilkay Gündogan traf in Cardiff nach Doppelpass mit Raheem Sterling. imago

Mit einer eindrucksvollen Vorstellung gab Manchester City die richtige Antwort auf die überraschende 1:2-Auftaktpleite gegen Lyon in der Champions League . Hatte Pep Guardiola dabei noch gesperrt auf der Tribüne gesessen, gab er am Samstag wieder von der Seitenlinie die Anweisungen. Mit Gündogan und Leroy Sané hatte der City-Coach zwei deutsche Nationalspieler in die Startelf beordert. Beide sollten beim Gastspiel in Wales eine Rolle spielen.

Zunächst trat jedoch Sergio Aguero auf den Plan. Der Argentinier, der seinen Vertrag am Freitag um ein Jahr verlängert hatte, schloss nach einem Pass von Bernardo Silva platziert ab (32.). Sein 205. Tor für Manchester City im 300. Pflichtspieleinsatz.

Nur drei Minuten später lag der Ball schon wieder in Cardiffs Tor. Nach einem hohen Anspiel von Sané brachte Bernardo Silva den Ball mit dem Rücken zum Tor stehend per Kopfball-Bogenlampe im Gehäuse unter (35.). Kurz vor der Pause trug sich Gündogan in die Torschützenliste ein: Nach Doppelpass mit Raheem Sterling jagte er den Ball aus 20 Metern rechts oben in den Torwinkel (44.). Cardiff hatte dem Tempo und dem Spielwitz der Gäste nichts entgegenzusetzen.

Nach der Pause glänzte Gündogan auch als Vorbereiter. Am Ende eines schönen Angriffs verwertete Riyad Mahrez seinen scharfen Flachpass in der Mitte (67.). Mit seinem zweiten Treffer im City-Trikot sorgte der Algerier schließlich für den 5:0-Endstand (89.). Mit dem Erfolg, der an die unnachahmlichen Auftritte der vergangenen Saison erinnerte, bleibt der Meister dem FC Liverpool auf den Fersen. Das weiterhin sieglose Cardiff ziert punkt- und torgleich mit Huddersfield das Tabellenende. "Das war ein langer Nachmittag", kommentierte Bluebirds-Coach Neil Warnock.

ski