Transfermeldung

23.08. - 19:50
Im Gespräch

Überraschend: Icardi erhält die Inter-Nummer 7

In der Vorbereitung hat Mauro Icardi keine Rolle mehr bei Inter Mailand unter Neu-Coach Antonio Conte gespielt - und doch gehört er auf einmal zum Kader für die kommende Saison. Wie die Nerazzurri am Freitag bestätigt haben, erhält der streitbare Stürmer die Rückennummer 7 (seine 9 hat Neuzugang Romelu Lukaku übernommen) und ist Teil des Teams für die kommenden Aufgaben. Ein möglicher und von italienischen Medien immer wieder angedeuteter Wechsel zu Ligakonkurrenz Napoli kommt demzufolge eher nicht mehr zustande. Die kommende Serie-A-Saison startet an diesem Wochenende, Inter bekommt es am Montag (20.45 Uhr) mit Aufsteiger Lecce zu tun.