Transfermeldung

13.06. - 12:52
Im Gespräch

Mendyls Chance ist ziemlich unwahrscheinlich

Hamza Mendyl war vergangenen Saison für sieben Millionen Euro aus Lille gekommen und mit einem Fünfjahresvertrag ausgestattet worden, konnte sich auf Schalke aber nicht durchsetzen. Der marokkanische Nationalspieler entwickelte sich zu einer Randfigur, würde aber nach eigener Aussage "gerne auf Schalke bleiben. In der nächsten Saison will ich zeigen, was ich draufhabe." Allerdings gilt es als ziemlich ausgeschlossen, dass er unter David Wagner eine neue Chance bekommt.