Rechtsaußen unterschreibt in Nürnberg einen Vierjahresvertrag

Pereira als Vorbild: Medeiros kommt von Sporting zum Club

Eine Woche vor Saisonstart hat der 1. FC Nürnberg noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen: Rechtsaußen Iuri Medeiros (25) kommt von Sporting Lissabon und erhält in Franken einen Vierjahresvertrag bis 30. Juni 2023.

Stuttgart testet gegen Freiburg

LIVE! Stuttgart führt deutlich - Kalajdzic und Haberer verletzt

Bevor es am nächsten Freitag (20.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) am 1. Spieltag der 2. Bundesliga zum Absteiger-Duell Stuttgart gegen Hannover kommt, testet der VfB im Trainingslager in Schruns gegen den SC Freiburg. Der hat seine beiden Vorbereitungsspiele souverän gewonnen.

kicker.tv Hintergrund

"Ellenbogen raus und kämpfen!" - Der BVB im Angriffsmodus

kicker.tv Hintergrund

Wiedersehen mit alten Bekannten - Klopp testet gegen den BVB

Testspiele - Highlights by DAZN

Dortmunder Kunstschüsse verzücken nicht nur Favre

Wer steigt auf? Wer muss runter?

Erste Zweitliga-Spieltage terminiert: Rechnen Sie die Saison durch!

Die ersten beiden Spieltage der 2. Liga wurden von der Deutschen Fußball Liga bereits terminiert, weitere Ansetzungen werden folgen. Wer darf Ihrer Meinung nach 34 Spieltagen den Aufstieg feiern, wer muss den bitteren Gang in die Drittklassigkeit antreten? Rechnen Sie die Saison 2019/20 durch...

Landgericht Essen verbreitet Mitteilung

Schalke-Anhänger muss sich nicht wegen versuchten Mordes verantworten

Die Staatsanwaltschaft Essen hatte Ende Mai 2019 gegen drei Anhänger des FC Schalke 04 Anklage erhoben. Dabei war es um die Vorfälle am Rande des Achtelfinal-Hinspiels der Champions League am 20. Februar gegen Manchester City gegangen (2:3), wobei dem Hauptangeklagten versuchter Mord vorgeworfen wurde. Nun verkündete das Landgericht Essen in einer Mitteilung, dass der Anhänger sich nicht wegen Mordes zu verantworten hat.

Weitere 2.-Bundesliga-News

vor 3 Stunden

1. FC Nürnberg fiebert französischem Gastspiel entgegen

PSG zu Gast: Mathenia freut sich auf Tuchel - 25.000 Tickets verkauft

Jesé, Kylian Mbappé und Pablo Sarabia

Kürzlich kam schon Dynamo Dresden in diesen "Genuss", nun ist der 1. FC Nürnberg dran: Am Samstagabend (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) reist das Starensemble von Paris Saint-Germain um Weltmeister Kylian Mbappé zur fränkischen Generalprobe an. 25.000 Tickets waren am Freitag bereits abgesetzt.

18.07. - 14:03

Stuttgart: Kaminski-Verkauf an Düsseldorf nicht mehr aktuell

Was wird aus Donis und Baumgartl?

Morgens Training, mittags Abreise nach Schruns, wo der VfB morgen gegen den SC Freiburg (15 Uhr) testet. Stuttgart probt den Ernstfall, der eine Woche später gegen Hannover eintritt. Dann dürfte der Kader der Schwaben und der Kreis derer, auf die Trainer Tim Walter vorrangig baut, weitgehend feststehen. Die größten Fragezeichen stehen hinter Timo Baumgartl sowie Anastasios Donis.

18.07. - 13:36

Der große Kader wird verschlankt

Wehking und Ekincier verlassen den VfL Bochum

Für ein Jahr nach Klagenfurt ausgeliehen: Bochums Angreifer Baris Ekincier.

Der VfL Bochum verschlankt seinen bisher 32-köpfigen Kader. Torhüter Joshua Wehking verlässt die Castroper Straße ebenso wie Angreifer Baris Ekincier, wobei Letzterer für ein Jahr ausgeliehen wird.

18.07. - 13:22

Außenverteidiger will sich Stammplatz zurückerkämpfen

Ostrzolek: "Es war für den ganzen Verein ein Scheißjahr"

Matthias Ostrzolek

Bei Hannover 96 hatte Matthias Ostrzolek nicht immer einen leichten Stand. Nicht nur, dass die Niedersachsen zwei Jahre nach dem Wiederaufstieg erneut den Weg ins Unterhaus antreten müssen, sondern auch er selbst konnte in der vergangenen Saison nur unregelmäßige Einsätze aufweisen. Doch das soll sich jetzt ändern.

18.07. - 13:10

Der Japaner hat keine Zukunft beim Hamburger SV

Sakai: zermürbt, gebrochen, abschiedsreif

Gotoku Sakai

Der Stachel sitzt bei Gotoku Sakai nach der Fan-Schelte im letzten Heimspiel der vergangenen Saison immer noch tief. Die Zeichen stehen beim Japaner klar auf Abschied vom HSV, die Suche nach einem neuen Verein gestaltet sich allerdings schwierig.