Europa League 2012/13, Gruppenphase, 5. Spieltag
21:10 - 5. Spielminute

Tor 0:1
Tasci
Kopfball
Vorbereitung Kuzmanovic
Stuttgart

21:23 - 18. Spielminute

Tor 0:2
Harnik
Kopfball
Vorbereitung Kuzmanovic
Stuttgart

21:28 - 23. Spielminute

Tor 0:3
G. Sakai
Linksschuss
Vorbereitung Okazaki
Stuttgart

21:36 - 31. Spielminute

Tor 0:4
Okazaki
Kopfball
Vorbereitung G. Sakai
Stuttgart

21:38 - 32. Spielminute

Spielerwechsel
M. Costea
für Gardos
FCSB Bukarest

21:42 - 37. Spielminute

Gelbe Karte
Kuzmanovic
Stuttgart

21:51 - 45. + 2 Spielminute

Gelbe Karte
Bourceanu
FCSB Bukarest

22:07 - 46. Spielminute

Spielerwechsel
Hajnal
für Gentner
Stuttgart

22:18 - 55. Spielminute

Tor 0:5
Okazaki
Rechtsschuss
Vorbereitung Hajnal
Stuttgart

22:19 - 58. Spielminute

Spielerwechsel
Prepelita
für Pintilii
FCSB Bukarest

22:21 - 60. Spielminute

Gelbe Karte
Kvist
Stuttgart

22:23 - 61. Spielminute

Spielerwechsel
Traoré
für Harnik
Stuttgart

22:24 - 62. Spielminute

Spielerwechsel
Adi
für Tanase
FCSB Bukarest

22:29 - 68. Spielminute

Gelbe Karte
Prepelita
FCSB Bukarest

22:32 - 71. Spielminute

Spielerwechsel
Rüdiger
für G. Sakai
Stuttgart

22:40 - 78. Spielminute

Gelbe Karte
Chipciu
FCSB Bukarest

22:45 - 83. Spielminute

Tor 1:5
M. Costea
Rechtsschuss
Vorbereitung Popa
FCSB Bukarest

22:53 - 90. + 1 Spielminute

Gelbe Karte
Ibisevic
Stuttgart

BUK

VFB

Ein hochverdienter Auswärtssieg für den VfB im Bukarester Nationalstadion! Doch das Weiterkommen ist das für beide Teams noch nicht, weil Kopenhagen in Molde gewann.
Abpfiff
90' +3
Wieder spielt Popa, diesmal per flacher Flanke, auf Costea, Ulreich hält dessen Schuss aufs kurze Eck gut.
90' +1
Gelbe Karte
Ibisevic
War das etwa ein wenig Frust? Ibisevic hält Chiriches unnötigerweise am Arm fest und sieht Gelb.
87'
Okazaki kommt nach Hajnals Freistoßflanke von der rechten Seite noch einmal aus wenigen Metern zum Kopfball, Tatarusanu pariert.
83'
1:5 Tor für FCSB Bukarest
M. Costea (Rechtsschuss, Popa)
Doch noch das Ehrentor: Popa spielt einen perfekten Steilpass auf Joker Costea, der den Ball aus 14 Metern flach an Ulreich vorbei in die Maschen legt.
79'
Popa hält aus 17 Metern halbrechter Position mit links drauf - der Ball rauscht am linken Torwinkel vorbei. Schöner Versuch.
78'
Gelbe Karte
Chipciu
77'
Jetzt führt Kopenhagen wieder. So wäre der VfB gegen das - virtuell - ausgeschiedene Molde daheim noch einmal gefordert. Steaua stünde ein "Endspiel" gegen Kopenhagen bevor.
76'
Traoré dribbelt im Strafraum, seinen Querpass fängt Tatarusanu gerade noch vor dem bereitstehenden Ibisevic ab. Der VfB ist ganz offensichtlich noch nicht satt.
73'
Immer noch ohne Torbeteiligung übrigens: Stuttgarts Lebensversicherung Ibisevic.
71'
Spielerwechsel
Rüdiger kommt für G. Sakai
Rüdiger kommt für Sakai, der heute sein erstes Pflichtspieltor im VfB-Dress erzielte.
69'
Neues Problem für den VfB: Zu viele Spieler stehen im Steaua-Strafraum frei. Kuzmanovic wird so vom eigenen Mann zunächst behindert, sein Schuss schließlich abgeblockt. Die Effektivität ist ein wenig dahin.
68'
Gelbe Karte
Prepelita
Prepelita stoppt Okazaki unfair und wird verwarnt.
67'
Ulreich ist gegen Costea und Popa auf dem Posten.
65'
Ein Sinnbild der ganzen Partie: Steaua im Angriff, Stockfehler - und die Schwaben schwärmen aus. Molinaro spielt einen Klasse-Ball weit auf Traoré, der noch einmal abspielen müsste, aber lieber selbst schießt: Tatarusanu hält mühelos.
63'
Gute Nachricht aus Molde: Die Norweger haben gegen Kopenhagen ausgeglichen - bei dem Spielstand hätte der VfB sein Ticket fürs Sechzehntelfinale schon sicher! Und auch Steaua wäre durch.
62'
Spielerwechsel
Adi kommt für Tanase
Tanase kann nicht weitermachen, Adi kommt. Der letzte Wechsel Reghecampfs.
61'
Spielerwechsel
Traoré kommt für Harnik
Auch Harnik hat Feierabend, Traoré darf noch eine halbe Stunde wirbeln.
60'
Gelbe Karte
Kvist
Kvist trifft Tanase im Zweikampf unglücklich am linken Fuß. Die Folge: Gelb für den Stuttgarter, Behandlungspause für den Rumänen, der offensichtlich Schmerzen hat.
58'
"Oh, wie ist das schön", hallt es durchs Nationalstadion: Die Anreise hat sich für die VfB-Fans gelohnt.
58'
Spielerwechsel
Prepelita kommt für Pintilii
55'
0:5 Tor für Stuttgart
Okazaki (Rechtsschuss, Hajnal)
Was soll man dazu sagen? Harnik hat den Ball rechts eigentlich schon verloren, bekommt ihn aber erneut geschenkt. Hajnal und Ibisevic sind sich nicht einig, Steaua kriegt die Kugel trotzdem nicht weg. Dann schießt eben Okazaki ein!
54'
Weiterhin nehmen die Stuttgarter jeden Zweikampf an, sie wirken viel, viel wacher als die Hausherren, die verzweifelt nach Struktur suchen.
51'
Der VfB scheint einen Gang zurückzuschalten. Doch wenn Steaua seine Fehlerquote aus Hälfte eins nicht radikal reduziert, wird es auch so zwangsläufig weitere Chancen geben.
49'
Hajnal schießt sich aus großer Entfernung gleich mal warm - deutlich über das Tor.
46'
Spielerwechsel
Hajnal kommt für Gentner
Logischer Wechsel bei diesem Spielstand: Der grippegeschwächte Gentner darf draußenbleiben, Hajnal sich beweisen.
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Was für eine Vorstellung! Der VfB zeigt im Bukarester Hexenkessel ein traumhaftes Spiel, nutzt die vielen Steaua-Fehler zu zielstrebigen Angriffen und verwertet die dann effektiv. Eine Demonstration.
Halbzeitpfiff
45' +2
Gelbe Karte
Bourceanu
Bourceanu grätscht mit beiden Beinen in Ball und Ibisevic - das gibt Gelb.
45'
Fast das fünfte! Wieder hat der VfB nach bitterem Fehlpass Überzahl am Steaua-Strafraum, Ibisevic versucht's allein und scheitert an Tatarusanus Fuß. In der Mitte wäre auch Gentner gestanden, der den Abpraller nicht erwischen kann.
41'
Ulreich ist zur Stelle: Steaua-Kapitän Bourceanu zieht aus rund 18 Metern flach ab, der Schuss kommt aber ganz zentral aufs Tor. Keine echte Gefahr.
41'
Popa taucht im VfB-Strafraum auf, verpasst aber den Moment für den Abschluss. Stattdessen lässt er sich abdrängen und fällt im Duell mit Sakai. Doch das war kein Elfmeter.
37'
Gelbe Karte
Kuzmanovic
35'
Der Ball landet getreten von Rusescu im VfB-Tor, nachdem Ulreich eine Ecke fallengelassen hatte. Dabei wurde der Keeper aber im Fünfer attackiert - der Referee pfeift zu Recht ab.
32'
Spielerwechsel
M. Costea kommt für Gardos
Reghecampf reagiert - und bringt Stürmer für Verteidiger.
31'
0:4 Tor für Stuttgart
Okazaki (Kopfball, G. Sakai)
Der nächste perfekte VfB-Angriff! Wieder machen's die Japaner: Sakai ist rechts schon wieder auf und davon und flankt mit viel Übersicht an den zweiten Pfosten, wo niemand Okazaki bewacht. Der Kopfball landet im langen Eck. 4:0!
27'
Fast das Anschlusstor: Molinaro kann eine Hereingabe nicht verhindern. Rusescu lässt im Sechzehner stark auf Pintilii abtropfen, der aus kurzer Entfernung drüberschießt. Steaua kommt ein wenig auf.
23'
0:3 Tor für Stuttgart
G. Sakai (Linksschuss, Okazaki)
Traumtor! Rechtsfuß Sakai erhält vor dem Strafraum einen hoppelnden Querpass von Landsmann Okazaki und knallt die Kugel mit links (!) perfekt in den linken Winkel. Riesenstimmung auf der VfB-Bank.
22'
Kopenhagen ist in Molde in Führung gegangen - das ist für beide Teams in Bukarest schlecht: Sie wären aktuell nicht sicher weiter.
20'
Pintilii reagiert mit einem wütenden Volleyschuss, da muss Ulreich aber nicht eingreifen. Es ist ein überraschend ruhiger Abend für den VfB-Keeper bislang.
18'
0:2 Tor für Stuttgart
Harnik (Kopfball, Kuzmanovic)
Das ist verdient! Kuzmanovic zieht einen Freistoß von links vors Tor, Tatarusanu ist noch mit den Fingern dran - aber das reicht nicht: Am zweiten Pfosten steht Harnik genau richtig und köpft mühelos ein.
16'
Der VfB hat sichtlich Spaß in der Anfangsviertelstunde, das frühe 1:0 hat zusätzlich Auftrieb gegeben. Abwarten? Fehlanzeige - die Gäste nutzen jede Chance, um flink nach vorne zu spielen. Steaua ist noch ohne Chance.
12'
Gentner treibt das Spiel an und spielt Okazaki links in den Lauf. Der probiert es im Fallen aus spitzem Winkel selbst und vergibt knapp - in der Mitte hätte sich Ibisevic über ein Abspiel gefreut.
9'
Maza mal mit einem unglücklichen Abspielfehler - ansonsten steht der VfB in den ersten Minuten konzentriert.
7'
Das sieht richtig gut aus, wie die Stuttgarter hier bislang nach vorne spielen. Sakai überläuft auf der rechten Seite seinen Gegenspieler, seine Flanke landet auf Ibisevics Kopf am ersten Pfosten. Der Winkel ist aber zu spitz.
5'
0:1 Tor für Stuttgart
Tasci (Kopfball, Kuzmanovic)
Die frühe Führung! Kuzmanovic schlägt eine selbst erarbeitete Ecke von rechts an den Fünfer, Tasci kommt unbedrängt angeflogen und wuchtet den Ball per Kopf unter die Latte. Klasse-Auftakt des VfB.
5'
Es ist in der Tat eine beeindruckende Atmosphäre. Über 50.000 sind dabei, Molinaro muss beim Einwurf gleich drei Laserpunkte im Gesicht ertragen.
3'
Die erste Ecke bekommt der VfB zugesprochen, Steaua kann sie zunächst klären. Molinaro versucht es abschließend aus rund 35 Metern - klar drüber.
1'
Los geht's im bestens gefüllten Nationalstadion! VfB-Trainer Bruno Labbadia erwartete nicht umsonst einen "Hexenkessel", Ibisevic weiß aus Erfahrung mit Bosniens Nationalelf: "Die Atmosphäre kann sehr heiß werden." Wer bleibt cool?
Anpfiff
20:45 Uhr
Steaua-Coach und Ex-Bundesliga-Profi Laurentiu Reghecampf lässt anders als beim 2:1 in Molde Pintilii, Latovlevici, Rusescu und Popa für Prepelita, Adi, Parvulescu und Costea (alle Bank) ran. Der Ex-Löwe und -Aachener Szukala ist fit.
20:27 Uhr
Personell gibt es auf Stuttgarter Seite gegenüber dem 2:1 in Gladbach nur eine Änderung: Okazaki darf für Traoré (Bank) ran. Niedermeier (grippaler Infekt) fällt erneut aus, Tasci (muskuläre Probleme) ist spielbereit.
20:22 Uhr
Das Hinspiel endete 2:2, doch die VfB-Formkurve ist steigend: Nur eines der letzten neun Pflichtspiele ging in die Hose. Vor allem auswärts läuft es bisher mit nur zwei Niederlagen (1:6 bei den Bayern, 0:2 in Molde) in zehn Auftritten.
20:15 Uhr
Auch der VfB könnte sich schon für die K.o.-Phase qualifizieren - mit einem Sieg im Bukarester Nationalstadion und einem Remis zwischen Molde und Kopenhagen. Ausscheiden können die Stuttgarter heute nicht.
20:15 Uhr
Die Rumänen, national übrigens mit acht Zählern Vorsprung unangefochten Erster, brauchen noch einen Punkt für den Gruppensieg. Gewinnt Kopenhagen im Parallelspiel in Molde nicht, wäre Steaua sogar bei einer Niederlage schon weiter.
20:12 Uhr
Es ist das bisher wohl schwerste Auswärtsspiel für den VfB Stuttgart in der diesjährigen Europa League: Heute Abend treten die Schwaben bei Tabellenführer Steaua Bukarest an, der in der Gruppenphase noch ungeschlagen ist.

Tabelle - Gruppe E

Platz Verein Spiele Diff. Pkt.
1 FCSB Bukarest 5 0 10
2 Stuttgart 5 4 8
3 Kopenhagen 5 -1 7
4 Molde 5 -3 3
Tabelle Gruppenphase, 5. Spieltag