1. FC Kaiserslautern Transferticker

10.07. - 12:03
Bestätigt

Sechser gefunden: Bachmann wechselt zum FCK

Der 1. FC Kaiserslautern hat Janik Bachmann unter Vertrag genommen. Der 23-Jährige ist die gesuchte Verstärkung um zentralen Mittelfeld, kommt von den Würzburger Kickers, bei denen er vergangene Saison im Zentrum Stammspieler war, und erhält einen Vierjahresvertrag. "Wir freuen uns sehr, mit ihm einen jungen und entwicklungsfähigen Spieler verpflichtet zu haben", sagte Kaiserslauterns Sport-Geschäftsführer Martin Bader.

08.07. - 13:54
Bestätigt

Kaiserslautern holt Hercher aus Großaspach

Drittligist 1. FC Kaiserslautern hat sich mit Philipp Hercher verstärkt. Der 23-Jährige kommt vom Ligarivalen SG Sonnenhof Großaspach und unterschrieb bei den Roten Teufeln einen Vertrag über drei Jahre bis Juni 2022. Für Hercher sprach laut FCK-Sportdirektor Martin Bader besonders dessen Vielseitigkeit, denn der beim 1. FC Nürnberg ausgebildete Hercher kann sowohl rechts wie links spielen und bringt neben seinen defensiven auch offensive Qualitäten mit.

05.07. - 16:14
Bestätigt

Lautern verpflichtet Keeper Spahic

Der 1. FC Kaiserslautern hat die Verpflichtung von Torhüter Avdo Spahic unter Dach und Fach gebracht. Der 22-Jährige verlässt Drittliga-Absteiger Energie Cottbus, beim FCK erhält er einen Zweijahresvertrag und wird künftig die Rückennummer 30 tragen. Spahic kommt mit der Erfahrung aus 46 Regionalliga- und 30 Drittliga-Spielen. "Wir mussten nach dem Weggang von Wolfgang Hesl auf der Torhüterposition reagieren. Mit Avdo Spahic haben wir uns schon seit längerem intensiv beschäftigt, auch in enger Abstimmung mit Gerry Ehrmann. Er ist ein junger und entwicklungsfähiger Torwart, der aber auch schon über die Erfahrung von 30 Drittligaspielen verfügt. Wir freuen uns, dass wir mit seiner Verpflichtung als Nummer zwei nun all unsere Torhüterpositionen, sowohl für die Profis, als auch die U 21 und die U 19, abgedeckt haben", sagt Sport-Geschäftsführer Martin Bader.

04.07. - 12:44
In Verhandlung

Kaiserslautern buhlt weiter um Spahic

Auf der Suche nach einem Ersatztorhüter ist der 1. FC Kaiserslautern weiterhin hartnäckig an Avdo Spahic dran. Der Cottbuser Keeper soll hinter Lennart Grill die Nummer zwei werden - mit Chancen, perspektivisch nach einem möglichen Grill-Verkauf aufzurücken. Doch eine Einigung mit dem FC Energie steht noch aus. Die Lausitzer planen nach jetzigem Stand mit dem 22-Jährigen, haben aber ein schriftliches Angebot der Roten Teufel erhalten. Neuen Schwung könnte die Angelegenheit durch die Cottbuser Ausleihe von Lennart Moser erhalten. Das Torwarttalent kommt auf Leihbasis von Union Berlin und soll Spielpraxis erhalten.

30.06. - 16:31
Bestätigt

Özdemir erhält keinen neuen Vertrag

Der Vertrag von Innenverteidiger Özgür Özdemir beim 1. FC Kaiserslautern läuft am 30. Juni aus und wird nicht verlängert.

27.06. - 16:13
Im Gespräch

Kaiserslautern testet Hoffenheims Rettig

Auf der Suche nach einem Ersatz für die defensiven Außenbahnen testet der 1. FC Kaiserslautern derzeit Filip Rettig. Der 20-jährige Deutsch-Schwede, der zuletzt für die TSG Hoffenheim II gespielt hat, wird mit ins Trainingslager nach Herxheim-Hayna reisen. Der gebürtige Frankfurter wurde in Pfullendorf, beim VfB Stuttgart und bei RB Leipzig ausgebildet. Nach Zwischenstationen in Nürnberg und Braunschweig landete er vor einem Jahr bei der TSG und lief 19-mal in der Regionalliga Südwest auf.

25.06. - 11:35
Bestätigt

FCK und Keeper Hesl lösen Vertrag auf

Wolfgang Hesl und der 1. FC Kaiserslautern gehen ab sofort getrennte Wege. Verein und Spieler lösten den bis 2020 datierten Vertrag in beiderseitigem Einvernehmen auf. Der 33-jährige Torhüter spielte in seiner Karriere bislang unter anderem für den Hamburger SV, Arminia Bielefeld und Greuther Fürth, er kommt insgesamt auf 152 Partien in der ersten und zweiten Bundesliga sowie 27 Einsätze in Liga drei. Hesl war erst im vergangenen Sommer zum FCK gewechselt.

25.06. - 11:32
Im Gespräch

Fadhloun im Probetraining beim FCK

Der 1. FC Kaiserslautern testet derzeit den französischen Mittelfeldspieler Mohamed Fadhloun. Wie der Verein bei Twitter bekannt gab, nimmt der 25-Jährige am Dienstag und Mittwoch am Training der Pfälzer teil. Fadhloun spielte zuletzt beim belgischen Drittligisten Excelsior Virton.

19.06. - 17:02
Bestätigt

Offiziell: Kaiserslautern nimmt Starke unter Vertrag

Der 1. FC Kaiserslautern hat Manfred Starke verpflichtet. Der Nationalspieler Namibias, der am Afrika-Cup in Ägypten teilnimmt, erhält bei den Roten Teufeln einen Vertrag bis 2021. Da sein Kontrakt beim FC Carl Zeiss Jena auslief, wechselt der 28-jährige Offensivspieler ablösefrei.

19.06. - 13:51
Bestätigt

Kaiserslautern verleiht Huth zum FSV Zwickau

Elias Huth wird in der kommenden Saison für den FSV Zwickau spielen. Der 22-jährige Stürmer kam in der abgelaufenen Saison 28-mal beim 1. FC Kaiserslautern zum Einsatz, konnte sich aber nicht dauerhaft durchsetzen und stand nur einmal in der Startelf (drei Tore). Bei den Sachsen soll er nun Spielpraxis bekommen und sich vor seiner Rückkehr in die Pfalz weiter entwickeln.